Montag, 13. Juli 2015

Zur Geburt von Zwillingen

Heute darf ich euch endlich eine Karte zeigen, die ich schon seit laaangem fertig habe.
Eine ganz liebe Freundin hat mich gebeten, für sie eine Karte zur Geburt von einem Zwillingspärchen zu basteln - "Aber bitte nicht in den typischen Babyfarben - babyblau und zartrosa!"

Sie hatte auch ganz genaue Vorstellungen, wie sie in etwa aussehen sollte. Und so haben wir uns gemeinsam an die Ideenfindung und Planung der Karte gemacht.
Und entstanden ist diese Karte:
Sie hat sich für die Farbkombi Petrol und Aquamarin für den Buben, und Aubergine und Blauregen für das Mädchen entschieden. Außerdem wollte sie gerne eine Karte, die man schräg aufklappen kann. Ihr Wunsch - meine Ausführung dazu ;)
Damit die Karte aber nicht ständig von alleine "aufspringt", wird sie mit einem Band verschlossen.

Öffnet man die Karte dann, sind links und rechts Kreise frei, auf die noch die Namen der Neugeborenen geschrieben wurden - diese hat die werdende Mami aber bis nach der Geburt noch nicht verraten :)
In der Mitte habe ich dann eine Wäscheleine gebastelt, auf der ein kleines Kleidchen für das Mädchen, eine Latzhose für den Buben und ein Body für beide hängt.
Auf dem Banner darunter steht ein Spruch, den sich meine Freundin ausgesucht hat, und den ich am PC geschrieben und dann, dank der passenden RGB-Codes, in Aubergine ausgedruckt habe. Auch hier findet sich wieder ein kleines Motiv für den Buben und das Mädchen.

Aber natürlich sollte auch noch Platz für persönliche Worte an die frischgebackenen Eltern und die neuen Erdenbürger sein.
Darum befindet sich auf der Rückseite noch ein Fach für eine Einsteckkarte - "und da hätte ich gerne das süße Häschen drauf", meinte meine Freundin.
Aber da es ja zwei Kinder sind, mussten es natürlich auch zwei Häschen sein :D

Die Arbeit an dieser Karte hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich war schon sehr gespannt, wie sie ankommen wird. 
Darum möchte ich euch die Nachricht meiner Freundin auch nicht vorenthalten, die sie mir am Tag nach dem "Willkommensbesuch" geschickt hat:
"Danke, Danke, für die schöne Karte - sie ist super Angekommen. Die frischgebackene Mama war mehr als begeistert!"

So ein Lob freut einen natürlich ganz besonders.

Nun möchte auch ich den frischgebackenen Eltern auf diesem Weg ganz herzlich zur Geburt ihrer Zwillinge gratulieren und wünsche Ihnen eine tolle erste Kuschel-Kennenlernzeit. Aber auch ganz viel Kraft (denn ich denke, mit zwei Neugeborenen, ist es noch einmal eine rießen Herausforderung).
Und den neuen Erdenbürgern wünsche ich alles Glück dieser Erde auf ihrem Lebensweg - ganz viel Liebe und Gesundheit.

Alles Liebe,

Nicole

Kommentare:

  1. Diese Karte ist total süss werde sie bald nachmachen , da wir in der Nachbarschaft auch Babys erwarten.

    AntwortenLöschen
  2. Diese Karte ist total süss werde sie bald nachmachen , da wir in der Nachbarschaft auch Babys erwarten.

    AntwortenLöschen