Samstag, 29. August 2015

Marmelade

Vor kurzem habe ich mich nach längerer Zeit wieder mit einer gaaanz lieben Freundin getroffen. Und beim Telefonieren habe ich ihr schon ein Glas unserer selbstgemachten Pfirsichmarmelade versprochen.
Aber natürlich konnte ich ihr nicht einfach nur das "nackte" Glas mitbringen. Und so musste "schnell" noch etwas gebastelt werden.

Bei der Suche nach der passenden Farbe bin ich bei Ockerbraun gelandet. Eigentlich zählt diese ja nicht unbedingt zu meinen Favoriten, aber es ist der gleiche Farbton wie die Marmelade.
Das passende Designerpapier aus dem Set "Boheme" war schnell gefunden - wobei mir mein "kleiner Mann" die Entscheidung abgenommen hat :D
Passend zum Designerpapier haben wir dann noch einen Schmetterling in Bermudablau und Aquamarin mit der Big Shot gezaubert - was natürlich wieder Aufgabe meines Sohnes war.

Noch schnell mit einem Kreis in Petrol unterlegt, zwei Fähnchen als "Etiketten" gestanzt und fertig war unser Marmeladenglas für Kathi!

Wollt ihr es jetzt auch mal sehen ;) ?

Alles Liebe,
Nicole



Kommentare:

  1. Oh, das sieht sehr schön aus!
    Ich mag es sehr, wenn Marmeladengläser nicht nur diese typische "Stoff und Band Verkleidung" haben, sondern mal etwas anders aussehen.
    Da hat sich deine Freundin bestimmt sehr gefreut :)
    Herzliche Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ich bin mit Stoff und Band nicht so geschickt, und ich finde, oft sieht das dann doch etwas "altmodisch" aus ;)

      Ja, sie hat sich sehr gefreut - vor allem weil sie nicht damit gerechnet hat :D
      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen